Überwachungskameras mit WLAN – Alles im Blick, ohne Kabel

Überwachungskamera WlanÜberwachungskameras waren in vergangener Jahren hauptsächlich in großen Firmen und Banken anzutreffen. Die damaligen Modelle konnte sich kaum jemand leisten und die richtige Installation war relativ kompliziert und von einem Laien kaum bis gar nicht umsetzbar.

Mit Wlan Überwachungskameras wird hier Abhilfe geschaffen. Preistechnisch sind diese meist für jedermann erschwinglich und mittlerweile durchaus auch für Privatpersonen sehr gut geeignet. Die Installation gestaltet sich durch das entfallen der Kabel sehr einfach und man kann die Aufzeichnungen bequem über Endgeräte wie Smartphone, Tablet oder den PC ansehen, die man bereits zuhause hat. Die kabellose Übertragungstechnologie der Aufnahmen eröffnet den Überwachungskameras also einen völlig neuen Markt, der für alle zugänglich ist. Das installieren einer guten Wlan Kamera schreckt Einbrecher ab und kann mittels Bewegungsmelder wichtige Bilder für die Polizei aufzeichnen, sollte es wirklich mal zu einem Einbruch kommen. Damit ist ein optimaler Schutz für ihre Immobilie, Ferienhaus oder Wohnung gewährleistet.

Was man beim Kauf einer Wifi Kamera unbedingt beachten sollte und welche Modelle für Sie in Frage kommen, erfahren Sie im Folgenden. Wir möchten Klarheit schaffen, Fachbegriffe und Bauarten näher erklären, ausführliche Tests bieten und jedem weiterhelfen, der auf unserer Seite landet. Viel Spaß!

Top 3 Wlan Überwachungskameras

* am 24.09.2017 um 14:07 Uhr aktualisiert

* am 24.09.2017 um 14:10 Uhr aktualisiert

* am 20.09.2017 um 14:10 Uhr aktualisiert

Die entscheidenden Vorteile von Wlan Überwachungskameras

Im Folgenden möchten wir Ihnen die zahlreichen Vorteile, sowie die Nachteile von Wlan ip Kameras aufzeigen. Im Vergleich zu herkömmlichen Sicherheitskameras, die man beispielsweise von Banken kennt, bieten die neuen Wlan Geräte nämlich einige interessante Vorzüge und Features.

 

  • kabellose Bildübertragung
  • bequemes Verwalten über Endgeräte
  • vielseitig einsetzbar (Babyüberwachung, Einbruchschutz uvm.)
  • simple und unkomplizierte Installation
  • für jeden erschwinglich

 

Wifi ÜberwachungskamerasAllem voran steht natürlich die kabellose Bildübertragung, der wohl größte Vorteil einer Überwachungskamera mit Wlan. Es wird kein Kabel mehr benötigt, um die Bilder in Echtzeit verfolgen zu können (lediglich zur Stromversorgung) und das eröffnet der Kameraüberwachung für Privatpersonen ganz neue Möglichkeiten. Man kann die ip Netzwerkkamera nämlich genau dort montieren, wo man sie gerne haben möchte, ohne sich Gedanken über die Verlegung von Kabeln zu machen. Das macht die Installation einer Wlan Überwachungskamera sehr simpel und auch für Technik-Laien ganz einfach machbar. Zudem lassen sich die Aufzeichnungen live über Endgeräte wie Smartphone oder Tablet nachverfolgen, man benötigt also kein zusätzliches Equipment mehr dafür, da die Daten übers Netzwerk gestreamed werden. Die Einsatzgebiete von Wlan Überwachungskameras sind sehr vielseitig und reichen vom Einbruchschutz über Babyüberwachung bis hin zu Nachtsicht-, Beweguns- und Geräuscherkennung. Die besten dieser unterschiedlichen Modelle für Indoor und Outdoor haben wir für Sie getestet und ausgiebig geprüft.

Ganz ohne Nachteile kommt man natürlich auch hier nicht aus. Wlan Kameras besitzen nämlich oft nur einen eingeschränkten Übertragungsradius von 10-30 Metern und es können Signalschwierigkeiten auftreten, wenn zu viele massive Wände zwischen Kamera und Endgerät liegen. Sieht man sich allerdings die ganzen Vorteile von Wlan bzw. ip Überwachungskameras etwas genauer an, lassen sich diese Abstriche durchaus verkraften.

 

Funktionen und Features – Was erwartet Sie?

Viele wissen gar nicht, wie weit die Technologie von Wlan Überwachungskameras heute ist und unterschätzen deren Funktionen und Features. Um Ihnen vorab mal einen groben Überblick zu geben, was die aktuellen Geräte so alles können und was Sie erwartet, haben wir im Folgenden einige der nützlichsten Funktionen aufgeführt, mit denen die meisten aktuellen Modelle ausgestattet sind.

Nachtsicht zählt mittlerweile schon zum Standard und beinahe alle Geräte verfügen auch über diese Funktion. Möglich wird das ganze durch Infrarot-LEDs, die rund um die Kameralinse angeordnet sind. Diese sorgen für eine sorgfältige Ausleuchtung des gesamten Überwachungsbereichs. Diese Infrarot-Lichtquelle ist fürs menschliche Auge allerdings nicht erkennbar und kann deshalb auch von Einbrechern nicht wahrgenommen werden.

Wlan Kamera FunktionenWeiters sehr praktisch sind Bewegungs- und Geräuscherkennung. Erkennt die Wlan Überwachungskamera mit Bewegungsmelder eine Bewegung bzw. ein Geräusch, kann eine vom Nutzer definierbare Handlung vorgenommen werden. Beispielsweise sendet die Kamera mittels Wlan dann vollautomatisch eine Email mit Standbildern an den Nutzer oder löst einen Alarm aus, etc. Technisch erfolgt das ganze über einen Bildabgleich der Kamera. Unterscheiden sich die direkt nacheinander aufgenommenen Bilder, erkennt die Kamera eine Bewegung. Die Geräuscherkennung funktioniert ähnlich, und ist vor allem bei Indoor-Kameras zur Babyüberwachung sinnvoll. Komplexere Überwachungskameras mit Wlan verfügen zusätzlich noch über einen Lautsprecher, über den man Durchsagen tätigen kann. Über ein Mikrofon kann man dann mit den Personen kommunizieren, die sich vor dem Haus aufhalten. Kameraufnahmen können natürlich auch aufgezeichnet und auf einer internen SD-Karte der Kamera abgespeichert werden. Mehr Informationen finden Sie hier.

Wlan Kameras, die alle oben genannten Funktionen bereitstellen, finden Sie übrigens zahlreich in unserem Wlan Kamera Test. Wir haben uns die besten Geräte rausgesucht und für Sie genauestens unter die Lupe genommen.

 

Wie kann Ihnen unsere Seite weiterhelfen? – Unser Ziel

 

  • Schnell zur passenden Wlan Überwachungsmera
  • strukturierte Produktübersicht
    • Produkte für jedes Budget
    • hilfreiche Ratgeber Artikel
      • sorgsam gefilterte Toplisten
      • professionelle Kaufberatung

       

      Überwachungskamera mit WlanWir möchten Ihnen mit strukturierten und übersichtlichen Testberichten sowie zahlreichen Ratgeberartikeln zum Thema Funk Überwachungskameras mit Wlan eine kompetente und zuverlässige Kaufberatung bieten. Wifi Kameras ermöglichen es endlich jedem, für ausreichend Sicherheit im Eigenheim zu sorgen und sind eine nahezu geniale Erfindung, wie wir finden. Hier gelangen Sie zu unseren Top 3 ip Überwachungskameras mit Wlan Verbindung

      Umso wichtiger ist es deshalb, bei der Auswahl sorgfältig zu entscheiden, welche ip Kameras für einen persönlich in Frage kommen und welche nicht, schließlich sind gute Modelle auch etwas teurer. Wir stellen Ihnen hier das nötige Wissen dafür zur Verfügung und liefern Ihnen in unserem Wlan Kamera Test detailierte Informationen und Ratgeber zu den einzelnen Produkten. Wir hoffen, Ihnen eine möglichst große Hilfe zu sein und wünschen weiterhin viel Spaß auf unserer Seite!


      Outdoor und Indoor – Die Bauarten

      Bei Überwachungskameras unterscheidet man generell immer zwischen zwei Grundbauarten. Outdoor Überwachungskameras für außen un Indoor Modelle für die Verwendung in der Wohnung bzw. ausschließlich in geschlossenen Räumen. Vor einem Kauf sollte man sich also gründlich überlegen, wofür man die Kamera einsetzen möchte. Es hat nämlich wenig Sinn, eine Überwachungskamera für außen in der Wohnung zu montieren, andersrum genauso. Deshalb hier die wichtigsten Auswahlkriterien bei Indoor und Outdoor Wifi Kameras.

       

      Außen – Überwachungskameras

      Outdoor Wlan ÜberwachungskameraOutdoor Überwachungskameras mit Wlan sind meist deutlich teurer als ihre Indoor Artgenossen und das hat auch einen Grund. Solche Kameras für den Außenbereich sind sehr oft starken Witterungsbedingungen ausgesetzt und müssen natürlich auch über das nötige Schutzgehäuse dafür verfügen, damit sie nicht gleich kaputt gehen. Hier sollte man also unbedingt auf wetterfeste und robuste Gehäuse achten, beispielsweise nach dem IP 65 Standard. Für wen solche Überwachungskameras geeignet sind, sollte klar sein. Möchten Sie den Außenbereich ihrer Wohnung/Haus zuverlässig überwachen, kommen Sie um eine Outdoor Kamera nicht herum. Günstige Modelle, die nicht mal wasserdicht sind, können nämlich schon beim ersten Regen kaputtgehen, und das wollen wir ja nicht. Deshalb immer darauf achten, das die Wlan Kamera auch wetter- und wasserfest ist, wenn sie außen montiert werden soll. Eine passende Halterung sollte auch bereits mitgeliefert werden, schließlich muss man die Kamera auch zuverlässig an der Wand befestigen können. Hier geht´s zu allen Outdoor Kameras

       

      Innen – Überwachungskameras

      Indoor Überwachungskamera mit WlanIndoor Wifi Kameras sind natürlich in einer vereinfachten Form gebaut und kosten dementsprechend weniger. Hier wird nicht zwingend ein Schutz vor Wasser benötigt und die Kamera ist auch keinen Witterungsbedingungen oder ähnlichem ausgesetzt. Hier sind also andere Dinge entscheidend, wie ein großer Blickwinkel, eine hervorragende Wlan-Verbindung und eventuell eine Lautsprecher Funktion und Geräuscherkennung, wenn man die Kamera zur Babyüberwachung nutzen möchte. Viele Indoor Überwachungskameras mit Wlan besitzen zudem einen Standfuß, sie müssen also nicht zwingend an der Wand befestigt werden und können auch einfach auf eine Kommode oder in ein Regal gestellt werden. Geeignet sind diese Kameras also vor allem für Baby- oder auch Haustierüberwachung und dergleichen. Hier geht´s zu allen Indoor Kameras

       

      Die richtige Installation

      Die Installation und Montage einer Wlan Überwachungskamera ist zwar nicht sonderlich schwierig und durchaus auch von Laien machbar, dennoch gibt es einige wichtige Dinge zu beachten, damit nachher auch eine ordnungsgemäße Funktion gewährleistet ist. Deshalb im Folgenden eine allgemeine Erklärung dazu, wie die richtige Installation einer Wifi Kamera aussehen sollte.

      Zunächst einmal schließen Sie die Kamera am besten per Netzwerkkabel an ihren Router an, um sie einzurichten. Theoretisch wäre dieser Schritt auch ohne Kabel möglich, das wäre jedoch deutlich komplizierter. Hat man die Kamera also angeschlossen, loggt man sich am Computer in seinen Router ein und sollte bereits eine neue IP Adresse vorfinden, die zur Kamera gehört. Kopiert man diese IP in die Browser Leiste und klickt auf Enter, sollte man sich auch schon auf der Benutzeroberfläche der Wlan Überwachungskamera befinden. Nun muss man nur noch das passende Browser Plugin bzw. den Treiber installieren, sollte noch kein Bild angezeigt werden. Meistens wird dieser Treiber per CD mitgeliefert oder kann ganz einfach vom Internet heruntergeladen werden. Wichtig: Unbedingt auch das Passwort für den Kamera Zugang ändern, sobald man sich zum ersten mal eingeloggt hat. Damit verhindert man, das auch andere auf die Kamera zugreifen können. Eine noch ausführlichere Anleitung finden Sie hier.

      Handelt es sich bei Ihrem Gerät um eine Außenkamera, muss sie natürlich noch montiert werden. Meistens wird die passende Halterung dazu sowie die Schrauben bereits mitgeliefert. Wichtig ist hier vor allen Dingen: Achten Sie darauf, die Kamera nicht zu tief zu montieren, am besten so, dass sie ohne Leiter gar nicht erreichbar ist.

      Sollten Sie so eine Installation noch nie durchgeführt haben und kennen sich mit Wlan Routern nicht sonderlich gut aus, dann schauen Sie sich am besten das folgende Video an, dort wird jeder Schritt zur richtigen Installation  Ihrer Wlan Überwachungskamera verständlich erklärt.


      Kamera Sets und Mini Kameras – Vielseitig einsetzbar

      Wlan Überwachungskamera SetNeben einer herkömmlichen Wlan Überwachungskamera gibt es auch einige weitere Ausführungen, die man sich vor einem Kauf unbedingt ansehen sollte. Wer nämlich gleich mehrere Stellen vor und um sein Haus überwachen möchte, muss nicht gleich 5 getrennte Kameras kaufen. Hier bietet sich ein Überwachungskamera-Set an. Man bekommt also einen zentralen Router mit mehreren Kameras geliefert, die alle kompatibel zueinander sind. Diese können dann in einem Radius von 90 Metern und mehr zur Zentrale platziert werden und liefern mittels Wlan alle Aufzeichnungen gleichzeitig. Damit hat man also den kompletten Überblick über sein Haus und weiß genau, was sich wo abspielt. Meistens lässt sich beim Kauf auch die Anzahl der Kamera Elemente auswählen, je nachdem, wie viele man benötigt. Natürlich kosten solche Kamera Sets um einiges mehr und sind relativ teuer, dennoch kommt man hier allemal billiger über die Runden als jeweils einzelne Kameras zu kaufen, soviel ist sicher. Hier erfahren Sie mehr über Überwachungskamera Sets

      Weiters sehr beliebt sind Mini Überwachungskameras. Diese werden hauptsächlich in geschlossenen Räumen verwendet und haben natürlich den Zweck, das man sie gar nicht oder nur sehr schwer erkennen kann. Solche Miniatur Kameras kommen also zum Einsatz, wo andere Modelle zu auffällig wären oder schlicht zu wenig Platz dafür zu Verfügung steht. Dabei unterscheidet man nochmals zwischen kleinen Kameras mit Standfuß, und Modellen, die beispielsweise in einer Uhr oder einem Kugelschreiber versteckt sind und damit gar nicht mehr erkennbar sind. Solche Mini Wlan Überwachungskameras sind also besonders interessant für den Innenbereich zum Platzieren in Regalen oder ähnlichem. Eine große Kamera würde hier nämlich einfach zu stark stören und wäre alles andere als unauffällig. Hier erfahren Sie mehr über Mini Kameras

       

      Die Preisfrage – Was ist Ihnen wichtig?

      Wlan Kamera PreisEin weiterer wichtiger Punkt, wenn man eine Überwachungskamera kaufen möchte, ist natürlich der Preis. Hier scheiden sich die Geister und es kommt ganz darauf an, was einem persönlich wichtig ist und wofür man die Kamera benötigt. Gute Überwachungskameras mit Wlan für den Innenbereich bekommt man bereits ab 50€, bei Außen Überwachungskameras wird es schon deutlich teurer. Hier findet man qualitative Modelle mit ausreichendem Witterungschutz erst ab 100-200€.

       

      Wer lieber zum Überwachungskamera Set greifen möchte, ist wohl in der Kategorie über 200€ am besten beraten, viel billiger bekommt man qualitative Komplett Sets nämlich nicht. Welche Kategorie für Sie in Frage kommt, hängt natürlich ganz von Ihren persönlichen Bedürfnissen ab, grundsätzlich gilt aber: Sparen Sie nicht am falschen Ende und geben Sie lieber etwas mehr Geld für eine hochwertige Wifi Überwachungskamera aus, dann werden Sie später auch nicht enttäuscht sein. Vermeintliche Billigmodelle haben nämlich in den meisten Fällen nur eine sehr kurze Lebensdauer und gehen oft schon nach kurzer Zeit kaputt, da kein ausreichender Schutz vor Wasser gegeben ist oder andere Probleme auftreten (z.B. schlechte Wlan Verbindung). Wenn Sie eine Überwachungskamera kaufen möchten und noch keine konkreten Vorstellungen haben, sind Sie wohl mit den Modellen aus unserer Top 3 Liste am besten beraten.


      Wlan Überwachungskameras – Das Fazit

      Zusammenfassend lässt sich sagen, Überwachungskameras mit Wlan bieten eine ganze Menge an Vorteilen und ermöglichen es endlich jedem, für ausreichend Sicherheit im Eigenheim zu sorgen. Installation und Einrichtung sind auch für Laien problemlos machbar und preislich sind auch hochwertige Modelle mit vielen Funktionen für jedermann erschwinglich.

      Sollten Sie noch Zweifel haben und sich unsicher sein, welches Modell für Sie in Frage kommt, dann schauen Sie am besten mal bei unseren Top 3 vorbei. Dort haben wir die Besten unter den Wlan Überwachungskameras genauestens unter die Lupe genommen und bewertet. Entscheiden Sie sich also für eines dieser Modelle, können Sie gar nichts falsch machen. Hier geht´s zu unseren Top 3

      Schauen Sie doch auch mal in unserem Blog vorbei. Dort veröffentlichen wir regelmäßig neue Artikel mit nützlichen Tipps und Infos rund ums Thema Wifi Überwachungskameras. Hier geht`s zum Blog

      Für welche Überwachungskamera mit Wlan Sie sich letztendlich entscheiden, bleibt natürlich ganz Ihnen überlassen, fest steht allerdings: Halten Sie sich an unsere Ratgeberartikel und Testberichte, können Sie beim Kauf einer Überwachungskamera gar nichts falsch machen und werden begeistert sein.